Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht

Worauf basiert die Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht?

Die Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht basiert auf persönlicher Lebenserfahrung und umfangreichen theoretischen Kenntnissen aus dem Studium der wissenschaftlichen Literatur und weiteren Büchern und hunderten Artikeln über Polyamorie. Für Polyamorie Beratung gibt es derzeit keine Ausbildung und keine Diplome.

Welche Qualifikationen und Kenntnisse hat Viktor Leberecht als Polyamorie Berater?

Bild von Viktor Leberecht zu Polymaorie Beratung von Viktor Leberecht

Viktor Leberecht

Die im vorigen Absatz als nötige Voraussetzungen genannten praktischen Erfahrungen und theoretischen Kenntnisse habe ich, Viktor Leberecht, mir seit 2003 erarbeitet. Seitdem lebe ich einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet ist. Wir haben anfangs nicht mal gewusst, dass es Polyamorie gibt, und haben uns vieles durch Ausprobieren, Fehler machen, nochmal probieren, selbst erarbeitet; mehr dazu finden Sie in diesem Interview.

Wir wären für Anleitungen oder Rat oft dankbar gewesen, auch deshalb habe ich mich entschlossen, selbst Rat und Hilfe anzubieten. Und ich habe viel darüber gelesen, und selbst auf meinen Webseiten, die Sie unter diesem Text aufgelistet finden, mehrere hundert Artikel über Polyamorie und offene Beziehungen geschrieben.

Ich habe außerdem viele Jahre als Projektmanager und Berater in Unternehmen gearbeitet. Aus dieser Tätigkeit habe ich umfangreiche Erfahrungen und diverse Schulungen in Gesprächsführung und Beratung, gerade auch in schwierigen Situationen. Meine Erfahrung ist, dass auch im Arbeitsumfeld die wirkliche Beratung oft menschliche Themen zum Inhalt hat, auch wenn die nicht offen angesprochen werden.

Wenn Sie das überzeugt, informieren Sie sich über mögliche Inhalte der Beratung zu Polyamorie oder offener Beziehung. Oder klicken Sie hier zum Termin vereinbaren.

Die Beratung erfolgt in deutscher oder englischer Sprache. Es wird ein Protokoll der wichtigen Fragen und Ergebnisse der Sitzung erstellt, auf Wunsch mithilfe eines online mit Ihnen geteilten Dokuments, so dass Sie live die Protokollierung verfolgen können. Das Protokoll erhalten Sie nach der Beratung als PDF.

Die Kosten für eine Stunde Beratung per Telefon oder Videochat per Skype oder Google Hangouts betragen 70,00 € netto, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer, aktuell 19%. Sie erhalten darüber eine Rechnung.

Ich halte auf Wunsch auch Vorträge über Polyamorie nach individueller Vereinbarung.

Beratung ersetzt keine ärztliche Diagnose oder Therapie

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich kein Therapeut und kein Arzt bin; sollten Sie Schwierigkeiten haben, die eine ärztliche oder therapeutische Betreuung erfordern, wenden Sie sich bitte in jedem Fall an einen Arzt oder Therapeuten.

Die bei Polyamorie und offener Beziehung üblicherweise aufkommenden Herausforderungen sind jedoch meiner Meinung nach meist keine, die ärztliche oder therapeutische Betreuung erfordern. Es geht eher darum, sich mit einer bei uns noch wenig bekannten Lebensweise vertraut zu machen, für die wir, anders als für monogame Beziehungen, nicht von klein auf Regeln und Verhaltensweisen gelernt haben. Und viele Menschen denken, Monogamie sei die einzig natürliche Lebensweise.

Ich kann Sie dazu beruhigen; Monogamie ist wissenschaftlich erwiesen nicht die einzig natürliche Lebensweise für Menschen. Das hat die Wissenschaft bis vor ungefähr vierzig Jahren gedacht; diese Ansichten beruhten schlichtweg auf einem Mangel an Daten. Seit dieser Zeit hat die vorher nicht zur Verfügung stehende Wissenschaft der genetischen Forschung große Fortschritte gemacht und zur Verblüffung auch vieler Wissenschaftler herausgefunden, dass über 90% aller Tierarten, ebenso wie der Mensch von Natur aus sexuell polygam sind. Mehr dazu in einem Artikel auf meiner externen Webseite: Wir sind promiskuitiv und polygam von Natur aus, neues Buch von David Barash.

Ich kann Sie also – wissenschaftlich fundiert – beruhigen: Polyamorie und offene Beziehungen sind für Menschen natürliche Lebensweisen. Sie können daher davon ausgehen, dass Sie vermutlich viele oder alle der für derartige Beziehungen nötigen Eigenschaften haben. Diese sind Ihnen aber aufgrund der in vielen, vor allem den christlich geprägten Gesellschaften, vorherrschenden monogamen kulturellen Prägung nicht bewusst. Sie können die aber wieder in ihr Bewusstsein bringen, gewissermaßen neu lernen. Und dabei kann ich Sie unterstützen.

Wenn Sie das jetzt überzeugt hat, informieren Sie sich über mögliche Inhalte der Beratung zu Polyamorie oder offener Beziehung. Oder klicken Sie hier zum Termin vereinbaren.

Die Beratung erfolgt in deutscher oder englischer Sprache. Es wird ein Protokoll der wichtigen Fragen und Ergebnisse der Sitzung erstellt, auf Wunsch mithilfe eines online mit Ihnen geteilten Dokuments, so dass Sie live die Protokollierung verfolgen können. Das Protokoll erhalten Sie nach der Beratung als PDF.

Die Kosten für eine Stunde Beratung per Telefon oder Videochat per Skype oder Google Hangouts betragen 70,00 € netto, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer, aktuell 19%. Sie erhalten darüber eine Rechnung.

Ich halte auf Wunsch auch Vorträge über Polyamorie nach individueller Vereinbarung.

Jetzt erhalten Sie meinen ersten, und noch dazu kostenfreien Rat.

Mein erster, kostenfreier Rat: nur Polyamorie-erfahrene Berater aufsuchen

Ich rate Ihnen, selbst wenn Sie sich nicht von mir beraten lassen, sich möglichst nur von jemand mit praktischer Lebens-Erfahrung in Polyamorie beraten zu lassen. Theoretische Kenntnisse, basierend auf dem Studium der wissenschaftlichen Literatur und weiteren Büchern und Artikeln über Polyamorie sollte ein Berater für Polyamorie auch haben.

Polyamorie galt noch bis vor wenigen Jahren als Abnormität, und selbst heute werden Sie noch viele Therapeuten finden, die so denken. Das liegt daran, dass diese Therapeuten nicht auf dem oben kurz dargestellten Stand der Wissenschaft sind, wonach wir eindeutig polygam veranlagt sind. Stattdessen denken viele Psychotherapeuten noch, dass Menschen, die nicht in einer Paarbeziehung leben wollen, Probleme mit Bindungsangst haben oder an Sexsucht leiden.

So etwas habe ich bis vor wenigen Jahren noch oft in Artikeln gelesen, und eine Ratsuchende in einem Forum berichtete, wie ihr Therapeut ihr regelrecht Vorwürfe machte. Sie war dann sehr froh, als ich ihr zum einen die Informationen über unsere natürliche Anlage zur Polygamie geben konnte, sowie den Hinweis, dass Sexsucht ganz offiziell nicht existiert: Sexsucht gibt es nicht: American Psychiatric Association (Dezember 2012).

Vor diesem Hintergrund verstehen Sie dann sicher meinen Rat, sich einen Berater, Coach oder Therapeuten zu suchen, der den zur sogenannten Nicht-Monogamie gehörenden Lebensweisen der Polyamorie und offenen Beziehungen zumindest positiv gegenübersteht. Und noch besser ist, wenn persönliche Erfahrungen damit vorhanden sind. Manches lehren Bücher nicht, sondern nur das Leben.

Wenn ich Sie jetzt überzeugt habe, dass es sinnvoll ist, sich von mir beraten zu lassen, informieren Sie sich über mögliche Inhalte der Beratung zu Polyamorie oder offener Beziehung. Oder klicken Sie hier zum Termin vereinbaren.

Die Beratung erfolgt in deutscher oder englischer Sprache. Es wird ein Protokoll der wichtigen Fragen und Ergebnisse der Sitzung erstellt, auf Wunsch mithilfe eines online mit Ihnen geteilten Dokuments, so dass Sie live die Protokollierung verfolgen können. Das Protokoll erhalten Sie nach der Beratung als PDF.

Die Kosten für eine Stunde Beratung per Telefon oder Videochat per Skype oder Google Hangouts betragen 70,00 € netto, zzgl. gesetzliche Mehrwertsteuer, aktuell 19%. Sie erhalten darüber eine Rechnung.

Ich halte auf Wunsch auch Vorträge über Polyamorie nach individueller Vereinbarung.

Kompetente Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht

Die grundlegenden Informationen finden Sie auf der Seite Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht.

Sie können hier einen Termin vereinbaren.

Fördern Sie die publizistische Arbeit von Viktor Leberecht mit einer freiwilligen Zuwendung

Sie können meine publizistische Arbeit auf den unten aufgeführten und kostenfrei angebotenen Webseiten fördern, indem Sie mit einer freiwilligen Zuwendung helfen, die Kosten zu finanzieren. Ich bin Freiberufler und betreibe meine Arbeit zur Information und Aufklärung über Polyamorie und Polygamie zum einen aus Passion, aber natürlich auch mit der Absicht, damit Geld zu verdienen. Womit zahle ich sonst meine Rechnungen? Informationen dazu finden Sie auf der Seite Viktor Leberecht Blog fördern.

Weitere Webseiten von Viktor Leberecht

Meine persönliche Webseite Viktor Leberecht Blog mit Meinungsartikeln über Polyamorie und Polygamie.

Auf Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnissen fundierte Informationen über Polyamorie finden Sie bei Polyamorie Magazin.

Auf Polygamie ist gut für Sie.de finden Sie auf Fakten und wissenschaftlichen Erkenntnissen fundierte Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, welche Vorurteile es über Polygamie lebende Menschen gibt, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen.

 

Polyamorie Berater – Viktor Leberecht